Kerzen

Ein flackerndes Kerzenlicht zaubert eine romantische Stimmung in den Raum. Kerzen werden nicht nur zu feierlichen Anlässen, etwa in der Vorweihnachtszeit, entzündet. Die Wohnaccessoires sind in zahlreichen Haushalten ein unverzichtbarer Bestandteil im Bereich Wohnraumdekoration.

Kerzen haben vor allem in der Winterzeit Hochkonjunktur. Ab Oktober steigt der Absatz konstant an, um in der Adventszeit einen Höhepunkt zu erreichen. Ein Grund dafür ist das Bedürfnis der Menschen nach Wärme und Geborgenheit in der kalten Jahreszeit. Ein flackerndes Kerzenlicht an einem dunklen Winterabend verkörpert diese Werte wie kaum ein anderes Wohnaccessoire. Im Sommer werden Kerzen häufig als Windlicht unter einer schützenden Glashaube eingesetzt. Ein Grillabend mit Freunden oder ein gemütliches Beisammensein mit der Familie auf der Terrasse erhält durch leuchtende Teelichter den passenden Rahmen.

Eine Sonderstellung unter den Kerzen nehmen Duft- oder Aromakerzen ein. Einige Aussteller auf der virtuellen Einrichtungsmesse führen diese Modelle im Sortiment. Damit die flackernden Lichter zusätzlich einen speziellen Duft verströmen, werden dem Wachs bestimmte Aromastoffe beigemischt. Dabei handelt es sich in der Regel um ätherische Öle. Der Duft wird freigesetzt, nachdem der Docht entzündet wurde und das Wachs durch die Hitze zu schmelzen beginnt. Häufig wird Vanille-Aroma verwendet. Es gibt aber auch Duftkerzen, die nach Rosenblüten, Zedernholz oder Lavendel duften. Die richtige Einstimmung auf die Weihnachtszeit gelingt mit Duftkerzen, denen Aromastoffe von Zimt oder Anis beigemischt wurden. Da Duftkerzen mehrheitlich eine überschaubare Größe haben, brennen die meisten Exemplare nach 20 bis 40 Stunden komplett herunter.

Bei einer Kerze ist die Lichtquelle eine offene Flamme. Die Nutzung ist nicht ungefährlich und eine Kerze sollte nur unter Aufsicht niederbrennen. Darüber hinaus sollte das Licht außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren aufgestellt werden. Dass die offene Flamme nicht in der Nähe von leicht brennbaren Materialien wie Textilien, Holz oder Papier platziert werden darf, versteht sich von selbst. Aus Sicherheitsgründen sollte die Kerze senkrecht im dafür vorgesehenen Halter stehen. In Schieflage kann flüssiges Wachs herabtropfen und unter Umständen einen Brand auslösen.

Bitte wählen Sie aus unseren Ausstellern:

Partylite

Unter dem Markennamen PartyLite werden Kerzen in unterschiedlichen Duftrichtungen sowie weitere Duftprodukte angeboten. Das Sortiment unterliegt saisonalen Veränderungen, da jahreszeitlich die bevorzugten Duftrichtungen der Kunden wechseln.

Gehmacher

Das Familienunternehmen Gehmacher am Alten Markt in der Salzburger Innenstadt kann auf ein über 100-jähriges Bestehen zurückblicken. Von Generation zu Generation wurde das Erbe weitergetragen und ständig neue Wege eingeschlagen.

Aussteller auf der Einrichtungsmesse:

Die virtuelle Einrichtungssmesse ging erst im November 2020 online. Deshalb erwarten Sie schon bald viele spannende Aussteller in diesem Bereich!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie immer dann, wenn neue virtuellen Messe-Stände online sind.