Aufbewahrung

In jedem Haushalt gibt es Hunderte Kleinteile, die entweder eine bestimmte Funktion haben wie Wäscheklammern, Briefumschläge und Gästehandtücher oder aus dekorativen Gründen angeschafft wurden. Für diese Wohnaccessoires gibt es Aufbewahrungsboxen, Körbe, Dosen und Truhen, die für Ordnung in den heimischen vier Wänden sorgen.

Behältnisse für die Aufbewahrung von Gegenständen spielen in jedem Haushalt eine wichtige Rolle. Größe und Form variieren in Abhängigkeit von den Abmaßen der Wohnaccessoires. Besonders praktisch sind Aufbewahrungsboxen aus PVC, die die Aussteller auf der virtuellen Einrichtungsmesse in unterschiedlichen Farben, Formen und Größen anbieten. Die praktischen Helfer dienen zur Aufbewahrung von Kinderspielzeug, Kerzen, Fotos, Bücher usw. Eine leicht abgewandelte Form der Aufbewahrungsbox ist ein Aufbewahrungskorb. Im Badezimmer dient er zur Lagerung von Handtüchern, Kosmetikartikel oder Zahnpasta. Als Regalkorb kommen sie im Wohnzimmer zum Einsatz, wo sie als Aufbewahrungsort für Wohnaccessoires dienen.

Deutlich hochwertiger als Aufbewahrungsboxen und Aufbewahrungskörbe wirken Dosen aus Keramik, Glas oder Metall. Sie können zur Aufbewahrung von Keksen, Schmuck oder Kosmetikartikeln genutzt werden. Das Design entscheidet letztendlich über den Verwendungszweck. Stichwort Schmuck. Während Ringe und Armreifen problemlos in einer Dose aufbewahrt werden können, ist die Lagerung von Ketten etwas anspruchsvoller. Damit sich die Glieder nicht verknoten, sollten Ketten auf einem speziellen Schmuckständer platziert werden. Auch die passenden Ohrringe werden auf diese Weise aufbewahrt. Ideal geeignet zur Aufbewahrung von Schmuck ist ein spezieller Schmuckkoffer, der mit zahlreichen Fächern und einer Ringlade ausgestattet ist.

Zur Aufbewahrung großer Wohnaccessoires wie Kissen, Decken, Handtücher und Auflagen für Gartenstühle eignen sich Truhen und Tonnen am besten. Einfache Truhen aus PVC sind rein funktionale Einrichtungsgegenstände. Einen hochwertigen Eindruck machen hingegen Holztruhen in Vintage-Optik mit schmiedeeisernen Beschlägen. Im Badezimmer kommen zur Aufbewahrung verschmutzter Wäsche Wäschekörbe und Wäschetonnen zum Einsatz. Hat sich genügend Wäsche für einen Waschgang angesammelt, werden die Aufbewahrungsgegenstände geleert und an den zugewiesenen Platz verräumt. Wäschetonnen und -körbe sind in verschiedenen Designs und Materialien erhältlich.

Bitte wählen Sie aus unseren Ausstellern:

Aussteller auf der Einrichtungsmesse:

Die virtuelle Einrichtungssmesse ging erst im November 2020 online. Deshalb erwarten Sie schon bald viele spannende Aussteller in diesem Bereich!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie immer dann, wenn neue virtuellen Messe-Stände online sind.