Tischlampen

Tischlampen sind die Allrounder unter den Beleuchtungsmitteln für den Innenbereich. Sie übernehmen im Wohnzimmer eine dekorative Funktion, werden als Lesehilfe in schlecht ausgeleuchteten Bereichen eingesetzt, sorgen als Schreibtischlampe für eine optimale Ausleuchtung des Arbeitsplatzes und erhellen als Nachttischlampe punktuell den Schlafplatz.

Schreibtischlampen sind die Klassiker unter den Tischlampen. Kaum ein Arbeitsplatz in einem Home Office kommt ohne diese zusätzliche Lichtquelle aus. Bestens geeignet sind Modelle, bei denen der Lichtkegel den individuellen Bedürfnissen angepasst werden kann. Schreibtischlampen sind in der Regel höhenverstellbar und sie verfügen über einen schwenkbaren Kopf. Grundsätzlich sind diese Tischlampen so konzipiert, dass sie das Licht direkt auf die Arbeitsfläche werfen. Bei Modellen mit Dimmer kann die Intensität des Lichteinfalls stufenlos geregelt werden. In der Praxis werden Schreibtischlampen als Ergänzung zu einer Decken- oder Wandleuchte eingesetzt.

Im Wohnbereich werden Tischlampen vorzugsweise aus dekorativen Gründen verwendet. Auf einem Sideboard, einem Regal oder einem Beistelltisch platziert, wird eine stylishe Tischlampe zum Blickfang. Modelle mit einem farbigen Lampenschirm sorgen mit ihrer indirekten Beleuchtung für eine gemütliche Wohlfühlatmosphäre. Die Aussteller auf der virtuellen Einrichtungsmesse führen neben topmodernen Tischlampen mit ausgefallenem Design auch Modelle im Retro-Style und im Vintage-Look im Sortiment. Für eine punktuelle Ausleuchtung einzelner Bereiche innerhalb des Wohnzimmers eignet sich eine Klemmleuchte, die ohne großen Aufwand an der Tischkante befestigt wird.

Nachttischlampen gehören in den meisten Haushalten zur Grundausstattung. Sie dienen als Lichtquelle beim abendlichen Schmökern im Lieblingsroman und beim Aufstehen an einem dunklen Wintermorgen. Während es bei der Schreibtischlampe in erster Linie auf Funktionalität ankommt, spielt bei Nachttischlampen auch die Ästhetik eine große Rolle. Das Design sollte zum restlichen Einrichtungsstil passen und diesen in Form und Farbe reflektieren. Im Schlafzimmer werden weniger lichtstarke Tischlampen eingesetzt. Vielmehr achten die meisten Menschen bei Nachttischlampen auf ein warmes Licht, das unter anderem durch die Wahl eines farbigen Lampenschirmes beeinflusst werden kann.

Bitte wählen Sie aus unseren Ausstellern:

Kartell

Kartell steht für Design made in Italy. Giulio Castelli gründete das Unternehmen 1949 in Mailand und beschritt bei der Materialauswahl neue Wege.

Gehmacher

Das Familienunternehmen Gehmacher am Alten Markt in der Salzburger Innenstadt kann auf ein über 100-jähriges Bestehen zurückblicken. Von Generation zu Generation wurde das Erbe weitergetragen und ständig neue Wege eingeschlagen.

Aussteller auf der Einrichtungsmesse:

Die virtuelle Einrichtungssmesse ging erst im November 2020 online. Deshalb erwarten Sie schon bald viele spannende Aussteller in diesem Bereich!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie immer dann, wenn neue virtuellen Messe-Stände online sind.